Duftseifen selbst herstellen – Seifenkochen Schritt für Schritt – ein Buch von Xenia Trost

Das Buch von Xenia Trost Duftseifen selbst herstellen – Seifenkochen Schritt für Schritt ist seit Jahren schon vergriffen und nur noch antiquarisch erhältlich!

Xenia Trost, Duftseifen selbst herstellen, W. Ludwig Verlag, Münster, 2000, 95 Seiten

Es wird aber, wenn alles so läuft wie wir uns das vorstellen, ein neues Buch geben. Ein Fachbuch, welches wir in kompletter Eigenregie veröffentlichen möchten – niemand soll uns da hineinreden und hineinredigieren. Geplant sind Beiträge zur Geschichte  der Seifenherstellung und Texte zur Kultur der Körperpflege. Ein großer handwerklicher Teil – der neben Rohstoffen (Rohstoffportraits), Arbeitsabläufen und Arbeitsmaterialien (incl. Arbeitsschutzausrüstung), auch die zu beachtenden Sicherheitsvorschriften aufzeigt – ist geplant und darüber hinaus natürlich zahlreiche Rezeptvorschläge aus unserer Praxis.  Dazu gehören unsere kaltgerührten Pflanzenölseifen, richtige Glycerinseifen und Cremeseifen. Wir werden in Gastkommentaren einen Kosmetikgutachter zu Wort kommen lassen (wie muß eine Verkehrsfähigkeitsbewertung aussehen, welche Anforderungen hat ein Kosmetiksachverständiger zu erfüllen und was bedeutet überhaupt GMP?) und wir hoffen, einen auf Kosmetikrecht spezialisierten Anwalt für einen Beitrag gewinnen zu können. Behördliche Vorschriften, Meldeadressen und wichtige Informationen für Gewerbetreibende werden einen Großteil des Buches ausmachen.  Doch mehr wird hier jetzt nicht verraten und ganz eilig haben wir es damit nicht.

Viele Kapitel sind schon fertig. Doch es wird noch etwas dauern.

Über erik

Ich bin nur der, der hier schreibt. Die mit den Seifen, das ist Xenia Trost und die hat sich 1000&1 Seife ausgedacht.
Dieser Beitrag wurde unter HANDWERK abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar