Patchouli Seife – Handgemachte Naturseife von 1000 & 1 Seife aus Berlin

Am Patchouli (Pogostemon patchouli/ Lamiaceae, Labiatae) scheiden sich die Geister. Die einen lieben ihn und die anderen hassen ihn. Wobei wir behaupten, daß letztere Einstellung oft mit Unkenntnis und mangelnder Erfahrung einhergeht. Denn man braucht nur in den Botanischen Garten von Berlin zu gehen und dort im Gewächshaus Halle C die Blätter des Strauchs zwischen den Fingern zu reiben, um zu bemerken, wie herrlich würzig und balsamisch Patchouli riecht. Das Öl wird aus den getrockneten Blättern der Pflanze durch Wasserdampf-Destillation gewonnen und weist einen lang anhaltenden holzig-balsamischen Geruch auf, der bisweilen leicht an Kampfer erinnert und bei minderwertigen Ölen eine deutlich erdige Note hat. Die ursprünglich auf Philppinen beheimatete Pflanze wird heute in Indonesien, China, Nord- und Südamerika und sogar in Europa kultiviert.

Und weil Patchouli wieder sehr modern ist, haben wir natürlich auch eine Patchouliseife in unserem Sortiment und in Kürze wird es dafür auch eine neue Verpackung geben, die der Künstler Kiryk Drewinski gestaltet hat.

Über erik

Ich bin nur der, der hier schreibt. Die mit den Seifen, das ist Xenia Trost und die hat sich 1000&1 Seife ausgedacht.
Dieser Beitrag wurde unter DUSCH- & BADESEIFEN abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.