Internationaler Tag des Händewaschens – 15. Oktober – Global Handwashing Day

Damit jeder Tag ein Tag des Händewaschens wird!

Global Handwashing Day ist immer am 15. Oktober und in den offiziellen Stellungnahmen zum Thema kommt zum Glück auch die Seife nicht zu kurz. Das Motto hier lautet nämlich: Händewaschen mit Seife!

Every day, families around the world battle communicable diseases such as diarrhea and acute respiratory illnesses. Annually, these two illnesses kill more than two million children under the age of five. Every family can follow basic steps to prevent these diseases, including simply washing hands with soap at critical moments.

Aus: Governments-Handwashing-Report

Begangen wird dieser Tag, der auf die hygienischen Mißstände in vielen Ländern der Welt aufmerksam machen soll, seit dem 15. Oktober 2008. Denn noch immer sterben Jahr für Jahr ca. 1,5 Millionen Kinder unter fünf Jahren an bakteriellen Infektionen (an Durchfallerkrankungen) und weitere fast zwei Millionen Kinder sterben an Lungenentzündung. Das einfache Händewaschen mit Seife – vor dem Kochen, den Mahlzeiten und nach dem Toilettengang – kann diese Krankheitsrisiken deutlich reduzieren und selbst die Überlebensrate von Neugeborenen steigt, wenn die Mütter auf dieses einfach zu praktizierende Ritual achten. Händewaschen mit Seife schützt vor Krankheiten und ist obendrein leicht, billig und fast überall zu praktizieren.

Händewaschen ist somit eine der billigsten und wirksamsten Maßnahmen gegen das Sterben von Kindern.

Es ist nämlich nicht so, daß Seife und Wasser gar nicht zur Verfügung stehen würden. Nein, selbst in den meisten der ärmsten Ländern der Erde sind diese beide Dinge durchaus vorhanden, sie werden nur nicht in ausreichender Weise für ein Minimum an Hygiene genutzt und genau darauf möchte der Global Handwashing Day gemeinsam mit Lehrern, Schulen, den Kindern, ihren Eltern und zahlreichen lokalen Politikern vor Ort aufmerksam machen.

www.globalhandwashingday.org

facebook

www.globalhandwashingday.org/Press-Release-GHD2011.pdf

Dieser Beitrag wurde unter KULTURWISSENSCHAFT, WISSENSWERTES AM RANDE abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.