Seifen aus aller Welt in unserer Seifensammlung – der Seifenausstellung von 1000 & 1 Seife. Das Seifenblog www.schoeneseife.de stellt vor: SEAWEED CENTER ZANZIBAR

Das schöne an unserer Seifensammlung ist, daß wir sie zum einen in unserem Seifengeschäft ausstellen können und sie zum anderen auch ohne unser Zutun von ganz alleine weiterwächst. Inzwischen bringen schon Kundinnen und Kunden, Freunde, Bekannte und Verwandte Seifen aus aller Herren Länder mit; man wird nur manchmal leicht neidisch, wenn man sieht, wohin die Leute im Urlaub so fahren. Zanzibar wäre auch so ein Traumziel für mich. Windsurfen in Sansibar erträumte ich mir wunderbar. Doch als kleinen Vorgeschmack gibt es hier eine kleine Seife mit Rotalgen aus dem SEAWEED CENTER ZANZIBAR.

Die Seife hat einen Durchmesser von ca. 3 cm und sie ist keine 4 cm lang. Ein winziges Stück, umwickelt mit Seegras.

Produziert werden die kleinen Seifen in einem Förderprojekt für Frauen und auch die in der Seife enthaltene Rotalgenart (Laurencia spec.) wird von den Frauen im Watt, in kleinen, extra angelegten Rotalgengärten, kultiviert.

Die Deklaration wäre zwar für einen Import in die EU nicht so richtig geeignet. Aber weil nur der Handel mit solch einer Seife verboten ist und nicht deren Besitz (zum Glück), kommt die kleine Seife in den nächsten Tagen auch in unsere Seifenausstellung/ in die Seifensammlung in unserem Geschäft.

Sansibar (oder Zanzibar = persisch), was wohl so viel bedeutet wie Küste der Schwarzen, ist Teil des Unionsstaates von Tansania. Halbautonom, gelegen in Ostafrika, besteht es aus  drei Inseln, zu denen noch einige kleine Nebeninseln gehören – im Sansibar Archipel.

Und wenn Sie das SEAWEED CENTER ZANZIBAR vorab schon mal besuchen möchten, dann können Sie dies hier ganz einfach im World Wide Web tun. www.seaweedcenter.com

Über erik

Ich bin nur der, der hier schreibt. Die mit den Seifen, das ist Xenia Trost und die hat sich 1000&1 Seife ausgedacht.
Dieser Beitrag wurde unter SEIFEN AUS ALLER WELT, SEIFENSAMMLUNG, SEIFENAUSSTELLUNG abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar