Schöne Seifenbildchen aus dem Seifenladen – Das Blog für schöne Seife präsentiert zwei Fotos aus dem Geschäft 1000 & 1 Seife

Die alte Seifenreklame – ca. 3 Meter lang – haben wir vor vielen Jahren in der Prenzlauer Allee gefunden und abmontiert. Ursprünglich stand daneben noch DROGERIEWAREN und bis ca. 2004 befand sich dort auch noch so eine altmodische Drogerie, wo man nicht selber durch die Regalreihen schlendern konnte, sondern von einer Fachverkäuferin bedient wurde. Dem vietnamesischen Gemüsehändler war`s egal, der Hauseigentümer wollte die alte Lichtwerbung ohnehin loswerden und da haben wir zusammen mit einem anderen Leuchtreklamensammler die Schilder abgebaut und friedlich nach Interessen geteilt. Er DROGERIEWAREN und wir natürlich SEIFEN.

Wer schon einmal bei uns im Geschäft war – Hackesche Höfe/ Hof 4 – der kennt ihn vielleicht. Unseren alten Verkaufstisch, wo auf der Rückseite die großen, beschrifteten Schubkästen sind. Kerzen, Seifenflocken, Bohnerwachs, Schellack usw. Wir wissen ziemlich genau, daß dieser Verkaufstisch um 1930 in einer alten Drogerie in Berlin Steglitz eingebaut worden war. Er hat dort den gesamten Krieg, die Nachkriegsjahre und die Zeit des Wirtschaftswunders überdauert und Dienst getan. Um 1970 wurde er unter einem größeren Holztisch einfach versteckt und als das Geschäft vor etwa 4 Jahren seinen Besitzer wechselte und alles saniert wurde, war das große Möbel einfach im Weg. Bei Fritze, einem Urgestein der Trödlerszene aus Berlin, haben wir ihn dann aufgespürt, sofort angezahlt, anliefern lassen, gesäubert und wieder in Dienst gestellt. Der Kasten mit den Seifenflocken ist natürlich unser Lieblingskasten.

Über erik

Ich bin nur der, der hier schreibt. Die mit den Seifen, das ist Xenia Trost und die hat sich 1000&1 Seife ausgedacht.
Dieser Beitrag wurde unter 1000 & 1 Seife - Das Geschäft, SCHÖNE BILDER abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar