Das Seifenblog www.schoeneseife.de präsentiert den Waschechten Berliner. Eine handgemachte Seife von 1000 & 1 Seife

Wir haben uns einige neue Verpackungen ausgedacht. Streifen sind modern und ein Berlinbezug kann nicht schaden; schließlich kommen überwiegend Touristen zu uns ins Geschäft in den Hackeschen Höfen und handgemachte Seifen sind nun mal ein prima Souvenir. Nützlich, authentisch und praktisch – unser Waschechter Berliner.

Die Begriffsbestimmung zu Waschechter Berliner ist in diesem Falle auch ganz einfach. Waschecht sind nur Sachen, die auch nach unzähligen Waschgängen nicht die Farbe verlieren und damit bleiben Zugezogene immer nur Rucksackberliner. Da hilft auch der Ankauf von Immobilien nicht. Merke! Nicht der Geldbeutel entscheidet über die Farbbeständigkeit, sondern einzig und alleine der Geburtsorts – Berlin.

Über erik

Ich bin nur der, der hier schreibt. Die mit den Seifen, das ist Xenia Trost und die hat sich 1000&1 Seife ausgedacht.
Dieser Beitrag wurde unter 1000 & 1 Seife - Das Geschäft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar